A1 bei Derendingen

Klingelton lenkt Autolenker ab – dieser kracht in ein Fahrzeug auf dem Pannenstreifen

Eine Autofahrerin hält auf dem Pannenstreifen, weil ihr unwohl ist. Kurz darauf wird sie von einem Auto gerammt, dessen Fahrer abgelenkt worden ist.

Eine Automobilistin war am Samstagnachmittag auf der Autobahn A1 in Richtung Zürich unterwegs. Auf Gemeindegebiet von Derendingen fuhr die Lenkerin ihren Mercedes auf den Pannenstreifen, weil sie sich unwohl fühlte. Wie die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mitteilte.

Kurze Zeit später sei ein Autolenker, der auf dem Normalstreifen unterwegs war, seitlich mit dem stehen-den Auto kollidiert. Gemäss eigenen Aussagen sei der Automobilist durch ein Klingeln im Fahrzeug abgelenkt worden und in der Folge auf den Pannenstreifen geraten.

An beiden Fahrzeugen entstand gemäss Polizei Totalschaden. Die Lenkerin des Mercedes und ihr Beifahrer seien zur Kontrolle in ein Spital gebracht worden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1