Solothurner Talente
Die 18 Finalteilnehmer des UBS Kids Cup stehen fest

18 Kinder haben sich beim Kantonalfinal des UBS Kids Cup in Biberist einen Startplatz für den Schweizer Final gesichert. Am 1. September erleben die Qualifizierten einen Hauch von «Weltklasse Zürich» im Stadion Letzigrund.

Merken
Drucken
Teilen
UBS Kids Cup 2018 in Biberist
4 Bilder
Als einer der Leichtathletik Swiss Starters war dieses Jahr Martina Strähl auf dem Wettkampfplatz zu Gast
Zu den Siegern, die am 1. September nach Zürich reisen, gehört auch Melissa Wullschleger vom organisierenden Verein Biberist aktiv! Leichtathletik.
Martina Strähl gab auch noch Autogramme

UBS Kids Cup 2018 in Biberist

Claudio Flück

Es ist vollbracht! 18 Kinder haben sich beim Kantonalfinal des UBS Kids Cup in Biberist einen Startplatz für den Schweizer Final gesichert. Sportlich talentiert und vielseitig waren alle der 278 Teilnehmer des Kantonfinals des UBS Kids Cup in Biberist. Schliesslich durften pro Jahrgang nur die besten 25 überhaupt teilnehmen.

An verschiedenen lokalen Ausscheidungen und Schulsporttagen hatten sie in der ersten Saisonhälfte in einem Sprint über 60 Meter, beim Weitsprung und Ballweitwurf ihr Talent bereits unter Beweis gestellt. Der von «Biberist aktiv! Leichtathletik» organisierten Kantonalfinal stellte einen ersten Saison-Höhepunkt in der von Swiss Athletics und Weltklasse Zürich durchgeführten nationalen Nachwuchs-Serie dar.

Zwischen

Der Leichtathletik-Dreikampf auf der Sportanlage Bleichematt fand auf einem sehr hohen Niveau statt und war hart umkämpft. Schliesslich winkt den Gewinnern ein tolles und herausforderndes Erlebnis – nämlich die Teilnahme am prestigeträchtigen Schweizer Final, der am 1. September 2018 im Stadion von Weltklasse Zürich durchgeführt wird – nur zwei Tage nach dem wichtigsten Leichtathletik-Meeting der Welt.

Wer den Sieg knapp verpasst hat, darf ebenfalls noch auf eine Teilnahme in Zürich hoffen. Um fünf sogenannte «Lucky Loser» zu ermitteln, werden die Resultate aller Kantonalfinals verglichen. Wer aus dem Kanton Solothurn dazu gehört entscheidet sich allerdings erst, wenn Ende August alle Kantonalfinals ausgewertet worden sind.

Als einer der Leichtathletik Swiss Starters war dieses Jahr Martina Strähl auf dem Wettkampfplatz zu Gast. Die EM-Siebte im Marathon und mehrmalige Europameisterin im Berglauf sorgte mit gemeinsamem Einlaufen, Vergabe der Medaillen und anschliessender Autogrammstunde für viel Begeisterung und Motivation bei den jungen Athletinnen und Athleten.

Biberisterin ist top

Zu den Siegern, die am 1. September nach Zürich reisen, gehört auch Melissa Wullschleger vom organisierenden Verein Biberist aktiv! Leichtathletik. Sie führt momentan die Schweizer Bestenliste in ihrer Kategorie W14 an und hat damit eine vielversprechende Aussicht für einen erfolgreichen Schweizer Final. (mgt)

zvg