Unterwegs im neuen Impfzentrum in Selzach

Rund 60 Prozent der Erwachsenen im Kanton sind geimpft. Mit Blick auf die Delta-Variante muss diese Quote noch gesteigert werden. Dabei soll auch ein neues Anmeldesystem helfen. Ausserdem will der Kanton gezielt bestimmte Bevölkerungsgruppen Ansprechen, wie Peter Eberhard, der Leiter des Gesundheitsamts, erklärt.

Rebekka Balzarini
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Seit Anfang August ist das neue Impfzentrum in Selzach offen.
Termine können online gebucht werden.
Am Eingang wird die Temperatur gemessen.
Der Anmelde- und Wartebereich.
Danach geht es ins Impfzelt...
...und in der Wartebereich, um sich kurz zu erholen.

Aktuelle Nachrichten