Rüttenen
Arbeiten an der Hauptstrasse starten anfangs Juli

In Rüttenen wird der eingedolte Chesselbach offengelegt. Die entsprechenden Arbeiten an der Hauptstrasse starten am Montag 1. Juli und dauern bis Ende 2020. Sie haben Einschränkungen für den Verkehr zur Folge

Drucken
Teilen
Die Arbeiten an der Hauptstrasse beginnen am Montag 1. Juli.

Die Arbeiten an der Hauptstrasse beginnen am Montag 1. Juli.

Zur Verfügung gestellt

In Rüttenen fliesst der Chesselbach auf etwa 100 Metern Länge eingedolt unter dem Gehweg und unterquert anschliessend die Hauptstrasse. Die etwa 60-jährige Eindolung weist starke Schäden auf und ist für Hochwasser zu gering dimensioniert. Aus diesem Grund lässt das Amt für Verkehr und Tiefbau die Konstruktion ersetzen und teilweise offenlegen, teilt die Staatskanzlei mit.

Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauphasen. Die erste Bauphase startet am 1. Juli 2019 und dauert bis Ende 2019. In dieser Zeit wird die Eindolung zwischen dem Sternengässli und der Pizzeria Avanti ersetzt. Gleichzeitig erfolgen Werkleitungsarbeiten der AEK onyx AG. Der Strassenverkehr wird einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Für Fussgänger erfolgt eine Umleitung via Sternengässli und Schulstrasse.

Die zweite Bauphase startet im März 2020 und dauert bis voraussichtlich Ende 2020. Von der Pizzeria Avanti aufwärts wird der Chesselbach neu an den Rand des Schulhausareals verlegt, wo er künftig offen und mit natürlicher Bachsohle fliesst. Zum Abschluss der Arbeiten wird der ganze Strassenbelag erneuert. (sks)

Aktuelle Nachrichten