Fahrplanwechsel
Neue BGU-Buslinie fährt bis nach Biel

Am 10. Dezember ist Fahrplanwechsel. Auf dieses Wochenende startet eine neue Busverbindung von Grenchen nach Biel zu Pendlerzeiten.

Drucken
Teilen
Grenchen bekommt eine neue Buslinie.

Grenchen bekommt eine neue Buslinie.

Hanspeter Bärtschi

Von Montag bis Freitag verkehren die Busse der Linie 34 in der Morgen- und in der Abendspitze von Lengnau nach Meinisberg–Orpund sowie nach Pieterlen–Bözingenfeld.

Zusätzlich verkehren drei Eilkurse von/nach «Grenchen Nord Bahnhof» und von/nach «Biel/Bienne Rolex». Diese Kurse ersetzen die bisherigen Werktransporte. Zu den übrigen Verkehrszeiten verkehren die Busse wie bisher zum Linienendpunkt «Lengnau Sportplatz».

Von Montag bis Samstag bedient die Linie 34 «Grenchen Nord Bahnhof» im Halbstundentakt und gewährleistet den Anschluss auf die RE/ICN-Züge von/nach Delémont und von/nach Biel/Bienne. Ankunft in «Grenchen Nord Bahnhof» um xx:26 (von Grenchen Süd Bahnhof) und xx:56 Uhr (von Lengnau). Abfahrt ab «Grenchen Nord Bahnhof» um xx:33 (nach Grenchen Süd Bahnhof) und xx:04 Uhr (nach Lengnau).

Nur noch bis ins Städtli

Der bisherige Kurs der Linie 33 mit Abfahrt um 06.26 Uhr ab «Grenchen Süd Bahnhof» nach «Büren an der Aare Bahnhof» wird aufgehoben. Die Linie 33 fährt somit alle Kurse um xx:41 Uhr ab «Grenchen Süd Bahnhof» mit Ankunft in «Büren an der Aare Städtli» um xx:57 Uhr. Die Haltestelle «Büren an der Aare Bahnhof» wird ab Fahrplanwechsel nur noch von Bussen der Linien 8 und 898 des RBS bedient. (mgt)

Aktuelle Nachrichten