Swiss Bakery Trophy
Grenchner Back-Caffee holt fünf Medaillen

Das Back-Caffee hat an der Gastromesse «Goûts et terroirs» abgeräumt. Die Produkte aus der Grenchner Bäckerei holten mehrere Medaillen und toppten in der Gesamtpunktzahl sogar die Confiserie Hofer.

Drucken
Teilen
Das Back-Caffee in Grenchen

Das Back-Caffee in Grenchen

ho

Vom 29. Oktober bis 2. November stand die Gastromesse «Goûts et terroirs» ganz im Zeichen der Schweizer Bäckerei-Confiserie. An den acht Degustations-Tischen der Swiss Bakery Trophy (SBT) in Bulle wurden 1298 Spezialitäten taxiert. 280 Personen waren an vier Tagen mit der Bewertung der Produkte beschäftigt. Je drei Fachleute, zwei Konsumentenvertreter und ein Lernender prüften und degustierten in einer Serie jeweils sechs Produkte.

Für den Kanton Solothurn war unter anderem auch das Grenchner Back-Caffee angetreten und gewann den Preis für den besten Betrieb aus dem Kanton. «Das Resultat war knapp: Wir konnten eine Goldmedaille, zwei silberne und zwei bronzene mit unseren Produkten gewinnen. Die Confiserie Hofer aus Solothurn gewann zwar mit zwei Produkten je eine Goldmedaille, aber in der Gesamtpunktzahl schwangen wir obenaus.»

Für Back-Caffee-Chef Jürg Jaeggi ist das gute Resultat in erster Linie ein Feedback für seinen Betrieb und seine Mitarbeiter: «Wir haben für den Wettbewerb nicht spezielle Produkte geschaffen, sondern Torten und anderes eingereicht, das wir aus der normalen Produktion entnommen haben.» Gerade deshalb sei er stolz auf sein ausgezeichnetes Team.

Die Goldmedaille erreichte das Back-Caffee mit einer Mousse-au-Chocolat-Torte, Silber gewann die Peach-Royal-Torte sowie die Grenchnerli, und Bronze holte das Back-Caffee mit der Waldbeerentorte und der Linzertorte. «Die Swiss Bakery Trophy ist das einzige Schaufenster unserer Branche und in etwa vergleichbar mit «Gault Millau» im Gastro-Bereich. Hier bei den Besten mit dabei zu sein, ist eine grosse Befriedigung, in erster Linie für meine Mitarbeitenden. Aber: Auf den Lorbeeren ausruhen darf man sich nicht», sagt Jaeggi. Das Back-Caffee wurde vor zwei Jahren von Swiss Gastro schon als eines der drei besten Kaffees ausgezeichnet, nun sei das Back-Caffee auch der süsse Botschafter Grenchens. (om)

Aktuelle Nachrichten