Burma
Zwei Schweizer Passagiere überleben Flugzeugabsturz in Burma

Im Flugzeug, welches am Weihnachtstag in Burma nach einer Notlandung abgestürzt ist, sassen auch zwei Schweizer Passagiere. Das bestätigte das Eidgenössische Amt für Auswärtige Angelegenheiten (EDA)

Drucken
Teilen

Die beiden Schweizer Passagiere kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Absturz ereignete sich im Ordosten des Landes, in einer bei Touristen beliebten Region und forderte zwei Todesopfer. 11 der 71 Passagiere kamen mit Verletzungen davon. (cze)

Aktuelle Nachrichten