Wegen Grossbaustellen
«Zum ersten Mal sperren wir eine Strecke komplett»: So erklären die SBB den Sommerfahrplan

Über 30 Grossbaustellen machen das SBB-Streckennetz im Sommer zu einem Spiessrutenlauf. Die SBB kündigten am Dienstag deswegen einen speziellen Sommerfahrplan an. Im Interview mit dem Regionalsender Tele M1 spricht SBB-Experte Ruedi Büchi über Sprerrungen, Zeitgewinn und zusätzliche Schichten.

Merken
Drucken
Teilen

Lesen Sie auch:

Über 30 SBB-Grossbaustellen sorgen im Sommer für Zugsausfälle: «Dieser Fahrplan wird Kunden ärgern»