Bahnverkehr

Zugstrecke Kerzers-Neuenburg wegen Stromausfall unterbrochen

Zugpassagiere brauchen Geduld (Archiv)

Zugpassagiere brauchen Geduld (Archiv)

Wegen eines Stromausfalls ist die BLS-Bahnstrecke zwischen Kerzers FR und Neuenburg auf der Linie Bern-Neuenburg am Mittwoch kurz vor 9 Uhr unterbrochen worden. Die Störung dauerte bis kurz nach 13 Uhr. Zahlreiche Züge fielen aus.

Grund der Strompanne war ein technischer Defekt im Tunnel zwischen Neuenburg und St-Blaise, der um 8.50 Uhr einen Kurzschluss verursachte, wie es bei der BLS hiess.

Die Regionalzüge Bern-Kerzers-Neuenburg fielen zwischen Ins BE und Neuenburg aus, wie der SBB-Bahninformationsdienst mitteilte. Die Regionalzüge Freiburg-Neuenburg fielen zwischen Marin-Epagnier NE und Neuenburg aus. Die S-Bahnzüge Kerzers-Neuenburg fielen zwischen Marin-Epagnier und Neuenburg aus.

Der um 8.31 Uhr in Bern abgefahrene TGV-Zug via Neuenburg nach Paris wurde über Biel umgeleitet. Er erhielt dadurch etwa eine halbe Stunde mehr Reisezeit.

Reisende zwischen Bern und Neuenburg mussten via Biel fahren. Es verkehrten Bahnersatzbusse zwischen Ins und Neuenburg sowie zwischen Marin-Epagnier und Neuenburg.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1