Schweiz

Zahlen steigen weiter: BAG meldet am Mittwoch 5596 neue Coronafälle

In den letzten 24 Stunden kamen 5596 bestätigte Coronafälle dazu.

In den letzten 24 Stunden kamen 5596 bestätigte Coronafälle dazu.

Wie erwartet nimmt die Zahl der Ansteckungen mit dem Coronavirus weiter rasant zu: Der Bund meldete am Mittwoch 5596 neue Fälle. 115 Personen mussten sich in Spitalpflege begeben, elf Menschen starben.

(rwa/sat) Die Kurve mit den Coronafallzahlen steigt weiterhin äussert steil an: Über das Wochenende kamen im Schnitt knapp 3000 Fälle pro Tag dazu. Am Dienstag waren es 3008. Nun meldet das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch in den letzten 24 Stunden 5596 neue Fälle. 13 davon betreffen das Fürstentum Liechtenstein.

Damit haben sich die Coronafallzahlen innert Wochenfrist beinahe verdoppelt. Am Mittwoch der Vorwoche meldete das BAG noch 2823 Neuinfektionen. In der zweiten Welle erstmals die Tausendergrenze überschritten haben die Neuinfektionen laut BAG vor exakt zwei Wochen am 7. Oktober mit 1077 neuen Coronafällen.

Positivitätsrate klettert auf 19,75 Prozent

Bei 28'328 ausgewerteten Tests entsprechen die aktuellen 5596 neuen Coronafälle einer Positivitätsrate von 19,8 Prozent. Zum Vergleich: Über die letzten 14 Tage waren 15,5 Prozent der Tests positiv. Noch im Sommer lag der Wert um drei Prozent. Weiter wurden seit Dienstag 115 Personen mit dem Coronavirus neu hospitalisiert und elf neue Todesfälle aus der Schweiz wurden dem BAG seit Mittwochmorgen gemeldet.

Damit steigt am Mittwoch die Gesamtzahl der bestätigten Coronainfektionen in der Schweiz und in Liechtenstein auf 91'763. Die Zahl der Todesfälle beträgt neu insgesamt 1855. Rund 11'824 Personen befinden sich laut BAG zurzeit in Isolation und weitere gut 30'000 in Quarantäne.

Meistgesehen

Artboard 1