Offen bleibt, ob der bereits zweite Wurf des Calanda-Wolfspaares aus mehr als vier Welpen besteht, wie das Amt für Jagd und Fischerei am Freitag mitteilte.

Dass die Wölfe am Calanda auch dieses Jahr Nachwuchs bekommen haben, ist bereits seit Mitte Juli bekannt. Damals stützte sich die Bündner Wildhut allerdings nur auf Hinweise. Diese wurden nun durch die Fotos bestätigt.

Die zwei Elterntiere am Calanda (das Weibchen F07 und das Männchen M30) haben letztes Jahr ein ganzes Rudel mit Jungwölfen aufgezogen. Fünf der beobachteten Tiere wurden als männlich identifiziert.