Sömmerung

Wo 1000 (!) Tiere auf Töffs und Velos treffen: Das ist die grösste Kuhalp der Schweiz

Grösste Kuhalp der Schweiz

Eindrücke vom Urnerboden im Video.

Rund 1000 Kühe grasen jeweils auf dem Urnerboden bei Spiringen UR. Damit ist dieser die grösste Kuhalp der Schweiz. Allerdings nur für vier Wochen.

Denn wenn der Urnerboden abgeweidet ist – und das geht bei 1000 grasenden Kühen relativ schnell – werden die Kühe auf höher gelegene Alpen gebracht.

Die Tiere nehmen in dieser Zeit nicht nur die Wiesen, sondern auch die Strasse in Beschlag. Die zahlreichen Töff- und Velofahrer schient das nicht zu stören. Im Gegenteil: Nicht wenige legen einen Halt ein, um Fotos zu machen.

Diese Alp schlägt dafür in Sachen Aufstieg alle Rekorde:

Eindrücklicher Alpaufzug bei Adelboden

Rund 500 Kühe und Rinder müssen beim Aufzug auf die Engstligenalp bei Adelboden 600 Höhenmeter und teils felsig-steile Pfade überwinden.

Einfach schön – Alpaufzug in der Schweiz:

(smo)

Meistgesehen

Artboard 1