Talk Täglich
«Wir haben noch nie gefragt: ‹Dürfen wir das?›» – Giacobbo/Müller über ihre Show im Zirkus Knie

Der Zirkus Knie feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Zu seinem grossen Geburtstag macht sich der Schweizer Traditionszirkus selbst ein Geschenk und nimmt die Comedy-Stars Giacobbo/Müller mit auf Tournee. Im «Talk Täglich» gewährt das Duo erste Einblicke in sein Programm.

Merken
Drucken
Teilen

Bei allen Knie-Mitarbeitern beliebt, bodenständig und lustig – Zirkusdirektor Fredy Knie kommt aus dem Schwärmen für die beiden Satire-Künstler Viktor Giacobbo und Mike Müller fast nicht mehr heraus. Zum 100. Geburtstag des Zirkus Knie geben die beiden Komiker ihr Comeback.

Auch Giacobbo, der bereits in der Saison 2006 als Gaststar mit dem Schweizer Nationalzirkus auf Tournee war, freut sich über seine Rückkehr in die Manege, hat aber auch Respekt davor: «Man darf das nicht unterschätzen und wissen, dass man jetzt abliefern muss.» Es sei toll, wieder mit den Knie-Leuten zusammenzuarbeiten.

Im Gespräch mit Moderator Hugo Bigi gibt Mike Müller erste Einblicke, was die Besucher der neuen Knie-Vorstellung erwartet. «Wir treten mit den Figuren auf, die wir in unserer Sonntagabend-Sendung gezeigt haben», erklärt der Comedian. Auf die Entwicklung neuer Figuren habe man bewusst verzichtet. Allerdings setze man für das Zirkusprogramm nur auf die Figuren, die sich auch für die Manege eignen.

Figuren aus «Giacobbo/Müller»:

Das «bescheidene» Ehepaar Giebler: Viktor Giacobbo als Eleonor, Mike Müller als Hermann
14 Bilder
Viktor Giacobbo alias Fredi Hinz hat Kameldame Suleika mit einer anderen Dame ausgetauscht (Archiv)
Mike Müller gibt als Mergim Muzzafer Tipps «zum Bljibe ims Schwiiz»
Heisse Schlitten sind sein Ding: Harry Hasler, gespielt von Viktor Giacobbo
«Fertig!»: Mike Müller als Hanspeter Burri
Komiker Viktor Giacobbo als Erwin Bischofberger
Mike Müller als Schriftsteller Peter Bichsel
Viktor Giacobbo als Jack Boppeler
Mike Müller als Moderator von Security TV
Berühmt für ihr Lächeln: Schwester Viktoria
Viktor Giacobbo als Dr. Gianfranco Benelli
Debbie Mötteli mit rotem Lackleder-Mantel in Viktors Spätprogramm
Viktor Giacobbo gibt als Doktor Klöti Tipps für alle Lebenslagen
Viktor Giacobbo als Rajif

Das «bescheidene» Ehepaar Giebler: Viktor Giacobbo als Eleonor, Mike Müller als Hermann

SF

Traditionell mit modernem Gesicht

Eine der schillernden Figuren der kommenden Tournee werde auch der berühmte Herr Burri sein. «Er wird die Vorstellung eröffnen», verrät Müller. Er werde eine Rede halten, schliesslich sei es seine Spezialität, komplexe Zusammenhänge zu erklären. «Und dieser komplexe Zusammenhang ist eben: 100 Jahre Zirkus Knie.»

Die beiden Comedians seien zwar sich selbst, jedoch sehr gut auf den Zirkus abgestimmt, sagt Fredy Knie. Es seit toll, dass ihr Programm überall einen Bezug zum Zirkus habe. Giacobbo fügt aber an, dass ihre Show deswegen keineswegs zahmer werde. «Wir sind noch nie irgendwo hingegangen und haben gefragt ‹dürfen wir das?›». Doch sie hätten Vorschläge gemacht und es sei den beiden Komikern wichtig, was Fredy oder Géraldine Knie davon halten.

Fredy Knie fasst die Kooperation mit Giacobbo/Müller schliesslich treffend zusammen: «Traditioneller, aber nicht verstaubter Zirkus.» Zwar gebe es im Zirkus Knie noch traditionelle Elemente, doch es brauche ein modernes Gesicht. Und das würde das Comedy-Duo zweifelsohne mitbringen. (luk)

Die ganze «Talk Täglich»-Ausgabe mit Giacobbo/Müller können Sie hier nachschauen: