Analyse
Weihnachtsgrüsse aus Bern: Die versteckten Botschaften der Bundesräte

Bundesrätliche Glückwünsche: Die Sujets sagen viel über die Absender aus. Ein nicht ganz ernstgemeinter Erklärungsversuch.

Bundeshausredaktion
Drucken
Teilen
Ueli Maurer, Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport. Der einsame Skitourengänger - ein Symbol für Maurers Position im Bundesrat?
7 Bilder
Doris Leuthard, Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Freiheitssuchend oder politische Überfliegerin?
Didier Burkhalter, Departement des Äusseren EDA Dunant-Spitze statt UNO-Hauptsitz
Simonetta Sommaruga, Justiz- und Polizeidepartement EJPD Illegaler Grenzübertritt oder doch gesellschaftlicher Zusammenhalt.
Bundesrätliche Glückwünsche
Alain Berset, Departement des Innern EDI Jazziges vom Kutlurminister
Johann Schneider-Ammann, Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Die Ruhe selbst

Ueli Maurer, Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport. Der einsame Skitourengänger - ein Symbol für Maurers Position im Bundesrat?

HO

Die Weihnachts- und Neujahrskarten der Bundesräte sind nicht irgendwelche Zufallsprodukte, sondern wohl überlegt und professionell gestaltet. Also kann es auch nicht falsch sein, wenn man sich diese mal etwas genauer anschaut.

Ueli Maurer, Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport. Der einsame Skitourengänger - ein Symbol für Maurers Position im Bundesrat?

Ueli Maurer, Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport. Der einsame Skitourengänger - ein Symbol für Maurers Position im Bundesrat?

HO

Ein einsamer Skitourengänger ist das Motiv auf der Weihnachtskarte aus dem Verteidigungsdepartement. Das kann viel bedeuten: Die beste Armee der Welt hat den Überblick. Oder sie ist absturzgefährdet oder selbst in unwegsamem Gelände immer auf Kurs. Wahrscheinlich aber hat die Karte mehr mit der Einsamkeit von Ueli Maurer im Bundesrat zu tun. Sechs zu eins ist dort eine häufige Konstellation. Besserung ist aber in Sicht. Mit Guy Parmelin erhält Maurer bald ein Parteigspänli.

Doris Leuthard, Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Freiheitssuchend oder politische Überfliegerin?

Doris Leuthard, Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Freiheitssuchend oder politische Überfliegerin?

HO

Sieht sie sich als politische Überfliegerin? Oder sehnt sie sich nach der Freiheit, die sie als Mitglied der Landesregierung ein Stück weit eingebüsst hat? Wir wissen es nicht. Auf jeden Fall grüsst uns Doris Leuthard mit Bertrand Piccards Solarflugzeug «Solar Impulse». Sie ruft uns damit in Erinnerung, dass sie es mit der Energiestrategie 2050 ernst meint. Die Vorlage ist noch nicht in trockenen Tüchern, die neue Mehrheit im Nationalrat könnte ihr einen Strich durch die Rechnung machen.

Didier Burkhalter, Departement des Äusseren EDA Dunant-Spitze statt UNO-Hauptsitz

Didier Burkhalter, Departement des Äusseren EDA Dunant-Spitze statt UNO-Hauptsitz

HO

Aussenminister Didier Burkhalter fiel im Herbst 2014 das Privileg zu, die Ostspitze im Monte-Rosa-Massiv bei Zermatt in Dunant-Spitze umzutaufen. Nun hat er dieses einschneidende Ereignis kartografisch verarbeit und lässt uns zu Weihnachten daran teilhaben. Ein bisschen überrascht aber sind wir schon. Eigentlich hätten wir von Burkhalter ein anders Sujet erwartet: Etwa den UNO-Hauptsitz in New York, wo er gerne hin möchte. Oder seine Frau Friedrun Sabine, deren Händchen er immer hält.

Johann Schneider-Ammann, Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Die Ruhe selbst

Johann Schneider-Ammann, Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Die Ruhe selbst

HO

Er ist nicht der Mann der grossen Worte, der auslandenden Gesten, der berührenden Emotionalität. Seine Stärke ist die Schwerkraft, die väterliche Ruhe, die Besonnenheit. Kein Zufall also, hat Johann Schneider-Ammann den Bachalpsee im Berner Oberland mit den Riesen Schreckhorn und Finsteraarhorn ausgewählt. Unverrückbar, prinzipientreu, stoisch. Dass er seine Kollegen an der Bundesratsreise zu diesem idyllischen Bergsee führen wird, ist ein unbestätigtes Gerücht.

Simonetta Sommaruga, Justiz- und Polizeidepartement EJPD Illegaler Grenzübertritt oder doch gesellschaftlicher Zusammenhalt.

Simonetta Sommaruga, Justiz- und Polizeidepartement EJPD Illegaler Grenzübertritt oder doch gesellschaftlicher Zusammenhalt.

HO

Was will uns nur Simonetta Sommaruga mit diesem Bild sagen? Böse Zungen behaupten, es sei eine Werbung für illegale Grenzübertritte in die Schweiz. Doch spötteln wir nicht. Das Bild ist schön. Ein Kind hilft einem anderen, über die Mauer zu steigen. Gemeinsam sind wir stärker. Oder wie es schon in der Präambel der Schweizerischen Bundesverfassung heisst: Die Stärke des Volkes misst sich am Wohl der Schwachen. Eine schöne Botschaft für die Festtage!

Alain Berset, Departement des Innern EDI Jazziges vom Kutlurminister

Alain Berset, Departement des Innern EDI Jazziges vom Kutlurminister

HO

Weihnachtskarten ohne Christkind, Tannenbaum und Kerzen. Nicht ein einziges Mitglied des Bundesrats hat ein Flair für christliche Botschaften. Selbst Kulturminister Alain Berset nicht, der uns zu Weihnachten eine fröhliche Mickey-Mouse-Karte beschert. Konservative Kreise mögen sich über diese Amerikanisierung empören. Mickey Mouse statt Samichlaus, titelte der «Blick». Verwirrung total: Um den Samichlaus geht es nun ja auch an Weihnachten nicht wirklich.

Bundesrätliche Glückwünsche

Bundesrätliche Glückwünsche

HO

Da fährt jemand mit der schönen Roten, der Rhätischen Bahn nach Hause. Das kann nur Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf sein, die ihren Sessel in Bern per 31. Dezember räumt und uns partout nicht verraten will, was sie nachher tun wird. Wir sind gespannt: Lokomotivführerin bei der geliebten RhB? So wie die Bündnerin den Schweizer Finanzplatz durch alle Stürme navigiert hat, wäre sie dafür prädestiniert. Auf jeden Fall wünschen auch wir ihr gute Fahrt im neuen Jahr.

Aktuelle Nachrichten