Wie die Aargauer Zeitung bereits am Dienstag berichtete, ist Doris Leuthards Vater, Leonz Leuthard verstorben. Die Bundesrätin sagte ihren Auftritt am Podium zur Gotthard-Abstimmung in Lenzburg ab.

Leuthards Vater verstorben – ein Rückblick auf sein Wirken und die Reaktion der CVP Aargau

Die Mediensprecherin der Bundesrätin, Annetta Bundi kündigte am Dienstag schon an: «Angesichts dieses traurigen Schicksalsschlags und der für die ganze Familie schweren Zeit hat Bundesrätin Leuthard auch ein paar andere berufliche Verpflichtungen kurzfristig abgesagt.»

So nun ihren Auftritt bei «Arena», wie der Moderator Jonas Projer per Twitter mitteilte. Anstatt über die Gotthard-Abstimmung wird nun über die Heiratsstrafe diskutiert. 

Jonas Projer zur Absage von Doris Leuthard.

Da die Sendung bereits am Donnerstag aufgezeichnet wird, hat Projer nun nur noch 48 Stunden Zeit, sich in das Thema einzulesen und Flexibilität zu beweisen. Der Moderator meldete sich deshalb per Twitter vorsorglich schon einmal ab. 

Projer meldet sich bis Freitag ab.

Die Gotthard-«Arena» wird in zwei Wochen ausgestrahlt. (sae)