Luftffahrt
Wegen Pilotenstreik in Deutschland: Flughafen Zürich streicht 36 Flüge

Drei Tage sind die Lufthansa Piloten im Streik. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf den Flugbetrieb in der Schweiz: 36 Flüge nach Deutschland musste der Flughafen Zürich annulieren.

Merken
Drucken
Teilen
Wegen des Pilotenstreiks der Lufthansa muss der Flughafen Zürich 36 Flüge annulieren.

Wegen des Pilotenstreiks der Lufthansa muss der Flughafen Zürich 36 Flüge annulieren.

Keystone

Der Piloten-Streik in Deutschland hat auch Auswirkungen auf den Flughafen Zürich: Für Mittwoch mussten 36 Flüge annulliert werden. Betroffen sind Verbindungen nach Düsseldorf, München, Frankfurt, Hamburg und Köln.

Wie ein Flughafen-Sprecher gegenüber dem "Regionaljournal Zürich-Schaffhausen" von Radio SRF sagte, fallen am zweiten Streiktag, am Donnerstag, voraussichtlich 22 Flüge aus und am Freitag, dem letzten Streiktag, noch deren 20. Trotz Streik erwartet der Flughafen aber kein Chaos.

Die Piloten der Lufthansa-Tochter Swiss machen beim Streik nicht mit, da sie andere Verträge haben als ihre Deutschen Kollegen. Die Swiss wird ab heute aber vereinzelt grössere Maschinen einsetzen. Aufgrund der höheren Kapazität können Passagiere aufgenommen werden, die sonst gestrandet wären. (sda)

Nordwestschweiz