Militär
Wegen der Gesundheit: Armeechef Philippe Rebord tritt vorzeitig zurück

Korpskommandant Philippe Rebord kann doch nicht bis Ende 2020 Chef der Armee bleiben. Wie die CH-Media-Redaktion aus bundesratsnahen Quellen erfuhr, tritt er bereits Ende 2019 zurück.

Eva Nowak, Mark Walther
Merken
Drucken
Teilen
Kopie von Philippe Rebord tritt zurück
28 Bilder
Philippe Rebord ist nur noch bis Ende 2019 Chef der Armee.
Der Waadtländer, hier mit seiner neuen Chefin Viola Amherd, gilt als gesundheitlich angeschlagen.
Sein Vertrag würde noch bis Ende 2020 laufen.
Rebord musste sich wegen der überbordenden Spesenausgaben der Armeespitze Kritik gefallen lassen.
Er räumte öffentlich Fehler ein und entschuldigte sich.
Rebord ist seit Anfang 2017 Chef der Schweizer Armee.
André Blattmann, sein Vorgänger, trat auf Ende 2016 zurück.
Als Rebords Nachfolger werden gehandelt: Divisionär Hans-Peter Walser, Kommandant Territorialdivision 2...
... Divisionär Claude Meier, Chef Armeestab, und...
... Korpskommandant Aldo Schellenberg, Chef Kommando Operationen.
Hier singt Rebord an der Delegiertenversammlung der Schweizerischen Offiziersgesellschaft im Kloster Einsiedeln mit Verteidigungsministerin Amherd die Nationalhymne.
Rebord beim offiziellen Bundesrats-Empfang Amherds im Wallis.
Das offizielle Porträtfoto von Rebord.
Rebord (2. von rechts) an der Landsgemeinde im Mai 2017 in Glarus.
Es folgen weitere Bilder von Rebord.

Kopie von Philippe Rebord tritt zurück

Daniel Rihs

Im Herbst hatte der Bundesrat den Vertrag des Westschweizers verlängert, der in drei Wochen 62 Jahre alt wird und damit sein ordentliches Rücktrittsalter erreicht. Rebord hatte aber über Neujahr während eines Interkontinentalflugs eine Beinvenen-Thrombose erlitten und gilt auch sonst als gesundheitlich angeschlagen. Am Donnerstag will das Verteidigungsdepartement über den Rücktritt informieren.

Als mögliche Nachfolger werden Divisionär Hans-Peter Walser (55), Kommandant der Territorialdivision 2 in Aarau, und Divisionär Claude Meier (54), Chef Armeestab in Ittigen, gehandelt. Interessiert ist auch Korpskommandant Aldo Schellenberg (60). Ihm werden eher Aussenseiterchancen eingeräumt.

Rebord sah sich jüngst mit Vorwürfen konfrontiert, als jahrelange Spesenexzesse der Armeespitze publik wurden. Rebord räumte öffentlich Fehler ein und entschuldigte sich. «Strafrechtlich und disziplinarisch kann man uns nichts vorwerfen, aber moralisch schon», sagte er.

Rebord hat über 30 Jahre als Berufsmilitär in der Armee gedient. Er übernahm den Chefposten Anfang 2017. Den Kauf neuer Kampfjets und einer neuen Fliegerabwehr muss er nun seinem Nachfolger überlassen.

Neben Rebord wird ein zweiter Korpskommandant zurücktreten: Daniel Baumgartner, Chef Ausbildung, wird gemäss «Tages-Anzeiger» als neuer Verteidigungsattaché in Washington gehandelt.

Lesen Sie auch: «Das wäre die Stunde null für die Schweizer Armee»: Armee-Chef im grossen Interview über ein mögliches Kampfjet-Nein

In Bildern: Die Ausrüstung eines Rekruten der Schweizer Armee:

Kopie von Armee: Die Ausrüstung eines Schweizer Rekruten
51 Bilder
Die ganze Ausrüstung eines Schweizer Rekruten. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Sturmgewehr 90
Die Pistole erhalten nicht alle Rekruten.
Effektentasche
Grundtrageeinheit
Kampfrucksack
Militärschokolade und -biscuits
Transporttasche mit -wagen
Sackmesser
Pamir
Kleidertasche für Tenü A
Tagesrucksack
Schlafsack
Rollmütze
Gamelle
Leuchtweste
Dienstbüchlein und Leistungsausweis
Erste-Hilfe-Set
Magazin für Sturmgewehr 90
Gebissschutz
Veston (Tenü A)
Helm
Ohrenpfropfen
Ausgängerhose mit Gurt (Tenü A)
Besteck
T-Shirt funktionell
Fleece-Jacke
Bajonett
Schuhputzzeug
Kampfstiefel
Lange Unterwäsche
Trinkflasche
Béret
Gewehrputzzeug
Gasmaske
Unterhosen funktionell
Gurt (Tenü A)
Gurt (Tenü B/C)
Regenschutz (verstaut)
Vom Tarnanzug gibt es zwei Sorten: Arbeitsanzug für ins Feld (Tenü C) und Dienstanzug (Tenü B) für das Einrücken und ausserdienstliche Anlässe.
Tarnhose mit Gurt und Beinelastik
Krawatte
Kälteschutzanzug
Fingerhandschuhe
Roll-Shirt funktionell
Tricothemd
T-Shirt grün
Hemd (Tenü A)

Kopie von Armee: Die Ausrüstung eines Schweizer Rekruten

Keystone