Ortsbus

Viele möchten künftig Bus fahren

Demnächst von Würenlos zum Bahnhof Killwangen-Spreitenbach?

RVBW-Bus

Demnächst von Würenlos zum Bahnhof Killwangen-Spreitenbach?

Soll von Würenlos zum Bahnhof Killwangen Spreitenbach ein Ortsbus fahren? Mit dieser Frage waren Hans Arnold, Heinz Ernst und Carl August Zehnder an die Bevölkerung gelangt.

Dieter Minder

Jetzt liegt das Ergebnis ihrer Umfrage vor. «Wir sind von den vielen Reaktionen positiv überrascht», sagt Hans Arnold. 75 der rund 120 abgegebenen Fragebogen haben sie ausgefüllt zurückerhalten. «Der Linienbus hat für die Leute Priorität», kommentiert Arnold die Antworten.

68 Personen wünschen eine solche Verbindung über die Limmat, nur 7 sehen keine Notwendigkeit dafür. Fast so viele wie für den Linienbus, nämlich 56, sprechen sich für den Rufbus aus. Nach dem Vorschlag würde dasselbe Fahrzeug zu den Stosszeiten als Linienbus und sonst als Rufbus verkehren.

Voten für einen Linienbus

Die Mehrheit der Antwortenden möchte im Bahnhof Killwangen Spreitenbach in die S3 oder S12 in Richtung Zürich (60) umsteigen. Ein weitere grosse Gruppe in die S3 in Richtung Aarau (33) und eine dritte Gruppe in die S12 in Richtung Baden. Aber auch die Busse zum Shopping-Center in Spreitenbach werden als Umsteigebeziehung angegeben.

Bei dieser Frage waren Mehrfachantworten möglich. Auf die Frage, ob sie den Bus täglich, wöchentlich oder gelegentlich benutzen würden, sehen die Antworten weniger positiv aus. Vor allem der Rufbus bringt es fast nur auf «gelegentlich».

Entschieden wird im Dezember

«Die Wahrheit sehen wir dann, wenn ein Kreditantrag vorliegt», sagt Arnold. Denn ob Linienbus oder Ortsbus, das Vorhaben wird die Gemeinde etwas kosten. Wie viel, hängt vom Vorschlag ab, der in den nächsten Monaten erarbeitet wird. Die drei Initianten haben die Antworten auch dem Gemeinderat zugestellt.

Dieser muss nun eine Kommission einsetzen, die sich mit dem Thema befasst, und zuhanden der kommenden Gemeindeversammlung einen Kreditantrag ausarbeiten. Die Initianten plädieren ganz klar für einen 2 bis 3 Jahre dauernden Versuchsbetrieb. «Die Leute müssen sich an den Bus gewöhnen, sie müssen dessen Vorteile kennen lernen.»

Meistgesehen

Artboard 1