Die Feuerwehr Domat/Ems-Felsberg wurde um 21.45 Uhr alarmiert, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Sie rückte mit rund 40 Personen aus. Der Raum in dem Gewerbegebäude wurde durch das Feuer teilweise zerstört. Eine Ausweitung auf andere Räume konnte aber verhindert werden. Der Schaden ist mit geschätzten 100'000 Franken beträchtlich.