Die Ausstellungen werden ergänzt mit Podiumsdiskussionen und 40 Fachvorträgen. Die Sonderschau ist Kindern mit Behinderungen gewidmet. Der Dachverband des schweizerischen Behindertensports zeigt, wie wichtig der Sport für Menschen mit Behinderungen ist.

Ein Ziel der Messe ist es auch, Grenzen zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen abzubauen. Angesprochen werden damit auch behinderte und nichtbehinderte Kinder, für die es an der Messe eine gemeinsame Kinderwelt und Spielplätze gibt.