Die Delegiertenversammlung der Oberwalliser SVP stimmte am Donnerstagabend in Visp VS diesem Arrangement zu. Für den Nationalrat hingegen präsentieren die Unter- und Oberwalliser jeweils separate Listen.

Freysinger und Ruppen, der bereits vier Jahre zuvor erfolglos angetreten war, werden auch für den Nationalrat kandidieren. Denn die Walliser SVP hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Herbst einen zweiten Nationalratssitz zu erobern.

Die Delegiertenversammlung der Oberwalliser SVP ernannte am Donnerstagabend insgesamt elf Kandidaten für den Nationalrat. Die Unterwalliser SVP ihrerseits hatte bereits letzte Woche 18 Kandidaten lanciert.