Riehen
SVP fordert Rücktritte

Als erste Ortspartei hat sich die SVP zur Spitalschliessung geäussert. Sie geht mit dem Riehener Gemeinderat hart ins Gericht.

Merken
Drucken
Teilen
SVP fordert Rücktritte

SVP fordert Rücktritte

Keystone

«Nach all den Bausünden und Fehlplanungen in Riehen wundert es nicht, dass der Gemeinderat jetzt das Spital schliesst», heisst es in einer Medienmitteilung. Die Verantwortlichen müssten sich überlegen, ob ihr Einsatz für das Wohl der Einwohnerinnen und Einwohner von Riehen wirklich noch genüge. In der freien Marktwirtschaft müssten diese die Hüte nehmen und ihren Rücktritt einreichen, schreibt die SVP Riehen.
Ganz anders der Tenor bei den anderen bürgerlichen Parteien. In einem gemeinsamen Communiqué bedauern CVP, FDP und LDP zwar die Schliessung des Gemeindespitals. Allerdings gehen sie davon aus, dass der Gemeinderat nicht leichtfertig entschieden habe, und erachten den Beschluss als nachvollziehbar und verantwortungsbewusst.
Für Marianne Hazenkamp (Präsidentin Grüne Riehen) sei es bedenklich, dass der Gemeinderat eine derart wichtige Entscheidung nicht einstimmig getroffen habe. Der Einbezug des Einwohnerrats wäre daher wünschenswert gewesen.