Ständeratswahl: SVP schickt Heinz Müller ins Rennen

Die SVP Kanton Solothurn schickt Heinz Müller ins Rennen um den Ständeratssitz. Der zweite Wahlgang findet am 24. Januar statt. Müller kandidiert nun, nachdem der erste Kandidat Roland F. Borer seine Kandidatur zurückgezogen hatte.

Merken
Drucken
Teilen

Wie die Solothurner SVP in einer Mitteilung betont, müsse der neue Ständerat aus dem Kanton Solothurn in Bundesbern Entscheidungen fällen, mit denen Arbeitsplätze und Lehrstellen gehalten und neue geschaffen werden können.

«Heinz Müller ist definitiv der richtige Ständeratskandidat zur richtigen Zeit», hält die SVP fest. Der Kanton Solothurn brauche eine starke Stimme in Bundesbern. Mit Heinz Müller bekomme er diese starke Stimme.