Entscheid
Städteverband sagt «Ja» zu beschleunigten Asylverfahren

Der Schweizerische Städteverband befürwortet die Asylgesetzrevision, die am 5. Juni zur Abstimmung kommt. Die neuen Verfahren bündeln Kompetenzen auf Bundesebene und schaffen schneller Klarheit über die Aufenthaltsberechtigung der Antragsstellenden.

Drucken
Teilen
Asylverfahren sollen beschleunigt werden.

Asylverfahren sollen beschleunigt werden.

Keystone

Die neuen Asylverfahren sind auch deshalb notwendig, weil die Beschleunigung der Asylentscheide die Integration begünstigt. Sprachausbildungen und Arbeitsintegrationsmassnahmen können rascher gestartet werden. Wenn es gelingt, die Menschen schneller in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt zu integrieren, profitieren davon auch die Gemeinden. Sie tragen einen bedeutenden Teil der langfristigen Sozialkosten, die anfallen, wenn Flüchtlinge lange ohne Erwerb bleiben.

Aktuelle Nachrichten