Schweiz

Sport in der Krise: Bundesrätin Viola Amherd lädt zum runden Tisch

Ein Ja ist ein Ja, auch wenn es äusserst knapp ist. Das ist die Devise von Verteidigungsministerin Viola Amherd.

Ein Ja ist ein Ja, auch wenn es äusserst knapp ist. Das ist die Devise von Verteidigungsministerin Viola Amherd.

Zusammen mit Vertretern von Swiss Olympics und den Mannschaftssportarten will Bundesrätin Viola Amherd über das weitere Vorgehen in der Krise sprechen.

(wap) Der virtuelle runde Tisch sei auf den kommenden Mittwoch angesetzt, meldete das Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport am Freitag. Der Bundesrätin sei es ein grosses Anliegen, sich mit den Vertretern des Sports auszutauschen, heisst es in der Mitteilung: «Auch die Erfahrungen der Sportverbände und Ligen mit den Hilfsmassnahmen des Bundes werden ein Thema dieses Austauschs sein.»

Meistgesehen

Artboard 1