Eidg. Abstimmungen

SP Glarus befürwortet Gegenvorschlag zur Ausschaffungsinitiative

Plakate der SVP: Die SP Glarus plädiert genau für das Gegenteil, Initiative Nein, Gegenvorschlag Ja

Plakate der SVP: Die SP Glarus plädiert genau für das Gegenteil, Initiative Nein, Gegenvorschlag Ja

Die SP Glarus weicht bei den Parolen zur Volksabstimmung vom 28. November bei einer Vorlage von den Empfehlungen der Mutterpartei ab. Die Kantonalsektion befürwortet im Unterschied zur SP Schweiz den Gegenvorschlag zur Ausschaffungsinitiative.

Am Herbstparteitag habe eine Mehrheit den Gegenvorschlag unterstützt, um wenigstens das grössere Übel, die Initiative, zu verhindern, teilte die Glarner SP mit. Die Ausschaffungsinitiative selbst lehnte die SP einstimmig ab.

Nach der Wahl von Christine Bickel in die Glarner Regierung hatte der Parteitag ausserdem das Präsidium neu zu besetzten. Die SP Glarus wird in Zukunft geleitet von Landrat Thomas Kistler aus Niederurnen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1