Der Segelflieger war zuvor vom Flugplatz Bex aus mit einem Motorflugzeug in die Höhe geschleppt worden. Allerdings hatte der Pilot zu wenig Höhe. Beim Versuch zu landen, streifte das Flugzeug mit dem linken Flügel eine Stromleitung, drehte sich und landete im Baumgarten.