Schon wieder Störungen: Swisscom kämpfte erneut mit Problemen

Swisscom scheint wieder mit Problemen zu kämpfen. Vor allem in der nördlichen Schweiz schien am Mittwochvormittag das mobile Internet nicht zu funktionieren. Auf der Website «Alle Störungen» sind dementsprechend viele Meldungen eingegangen.

Merken
Drucken
Teilen
Nach dem jüngsten Notrufnummern-Ausfall hatte die Swisscom am Mittwochmorgen erneut mit Störungen zu kämpfen. (Archivbild)

Nach dem jüngsten Notrufnummern-Ausfall hatte die Swisscom am Mittwochmorgen erneut mit Störungen zu kämpfen. (Archivbild)

(watson.ch) Swisscom tweetete derweil um 9.30 Uhr, dass das Problem wieder behoben sein soll.

Auf Anfrage von watson bestätigt die Swisscom die Störung. «Am Mittwoch, den 19. Februar von 3:40 Uhr bis 8:40 Uhr war das Internet über das Mobilnetz bei einigen InOne Mobile S eingeschränkt», sagt Annina Merk, Mediensprecherin der Swisscom. «Ursache war gemäss aktuellem Kenntnisstand ein Hardwaredefekt.»

Die Swisscom rät den Kunden, das Telefon ein- und wieder auszuschalten. Der Selbsttest zeigte, dass dies tatsächlich funktioniert. Wer also wieder Internet auf seinem Mobiltelefon will, befolgt diesen Kniff.

Aktuell sei die Swisscom am Prüfen, ob es aufgrund dieser Störung weitere Einschränkungen im Mobilfunknetz bestehen.