Sturmtief Volkmar
Schnee, Gewitter und Sturmböen – so garstig wird das Wetter heute

Weite Teile des Flachlands sind schneebedeckt, die Strassenverhältnisse teils prekär. Für später am Tag sind Sturmböen und Gewitter angesagt.

Merken
Drucken
Teilen
Nach fast schon frühlingshaften Temperaturen hat ein erneuter Wintereinbruch die Schweiz heimgesucht.

Nach fast schon frühlingshaften Temperaturen hat ein erneuter Wintereinbruch die Schweiz heimgesucht.

Screenshot/Twitter

Nach den frühlingshaften Zuständen von gestern wartet die Schweiz heute auf ungemütliches Wetter. Die Schneefallgrenze kommt bei etwa 500 Metern über Meer zu liegen. Dies bei ab Mittag angekündigten breitflächigen Niederschlägen, nachdem es schon in der Nacht vielerorts bis in tiefe Lage geschneit hat.

Gegen Nachmittag und Abend sagen die Meteorologen auch Gewitter und Sturböen in Orkanstärke voraus, was insbesondere den Alpstein und die Bodenseeregion betreffen wird.

Auf dem Zürcher Nordring ist infolge des Wetters bereits auf beiden Seiten des Gubrist Stauverkehr, dasselbe gilt für die Autobahnen rund um Winterthur/Effretikon.

(thi)