Strengelbach
Referendum gegen Fusionsabklärungen eingereicht

Die Freien Wähler Strengelbach haben gegen die Fusionsabklärungen und eine allfällige Ausarbeitung eines Fusionsvertrages mit der Stadt Zofingen das Referendum eingereicht.

Drucken
Strengelbach

Strengelbach

Aargauer Zeitung

Die Freien Wähler haben gegen den Gemeindeversammlungsbeschluss vom 12. Juni 2009 das Referendum eingereicht, heisst es in einer Medienmitteilung." Das Referendumskomitee der Freien Wähler ist überzeugt, dass Strengelbach eine eigenständige Gemeinde bleiben kann und soll", so die freien Wähler. Deshalb brauche es keine "widersinnigen" Abklärungen und auch keine Ausarbeitung eines Fusionsvertrages für 150 000 Franken.

Aktuelle Nachrichten