Kutsche

Probehalber: In Freiburg hatte ein Pferd seinen ersten Arbeitstag

Pferdekutsche sammelt in Freiburg alte Weihnachtsbäume ein

Erster Probetag für einen tierischen Mitarbeiter in Freiburg.

Wenn Pferde und Kutschen in öffentlichen Diensten sind, dann meist aus historischen oder nostalgischen Gründen. In Freiburg hingegen ist war am Montag erstmals eine Pferdekutsche probehalber für das Strasseninspektorat unterwegs.

Erster Probetag für ein Pferd in Freiburg. Für das Strasseninspektorat sammelte es am Montag in einigen Quartieren die entsorgten Weihnachtsbäume ein. Das Zugtier wirkt äusserst muskulös, doch der grosse Wagen mit seiner Ladung scheint auch recht schwer. Unterstützt wird das Pferd bei seiner Arbeit deshalb von einen Elektroantrieb im Wagen.

Die Stadt testet die Pferdekutsche nach einem Postulat des Generalrats, also der Legislativbehörde. Er forderte die Stadt vor zwei Jahren auf, den Einsatz eines Pferdes zu testen. (smo)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1