Nachdenklich

Philipp Hägeli appelliert an den spirituellen Fortschritt

Philipp Hägeli als Jesus (Archiv)

Philipp Hägeli als Jesus (Archiv)

Bekannt wurde er in einer Deutschen Casting-Show. Jetzt singt und spielt Philipp Hägeli im Muscial «Jesus Christ Superstar» an den Thuner Seepsielen die Hauptrolle - Jesus. Auch im richtigen Leben sehnt sich Philipp Hägeli nach Spiritualität.

"Ich hoffe, dass ein Umbruch stattfindet und sich die Menschen auf den spirituellen und humanitären Fortschritt besinnen." Denn heute seien alle nur noch auf den technischen Fortschritt fokussiert, alles müsse noch schneller gehen, sagt Philipp Hägeli in der "GlücksPost".

Obwohl er Jesus spielt, seine Spiritualität lebt Hägeli nicht im Christentum. "Ich glaube an eine ganz grosse Energie, welche die ganze Welt mit Leben versorgt. Ich glaube an das Göttliche im Menschen", sagt Hägeli.

Auch an ein vorbestimmtes Schicksal glaubt Hägeli nicht: "Ich bin überzeugt davon, dass die Menschen es selber in der Hand haben und es steuern können, wie gut oder schlecht ihr Leben ist."

Ein gutes Leben für ihn, das wäre, irgendwann, Sicherheit zu finden. Aber noch nicht gerade jetzt. Hägeli: "Obwohl ich im Moment meine Unabhängigkeit geniesse, sehne ich mich in ferner Zukunft nach einem Partner, einer eignenen Familie und einem festen Zuhause."

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1