Wankdorf City
Neuer Hauptsitz für die Schweizerische Post in der Berner Wankdorf City

Der neue Hauptsitz der Schweizerischen Post in der Wankdorf City wird mit Hilfe der Immobilien-Investmentgesellschaft Swiss Prime Site gebaut. Der Berner Gemeinderat hat den Baurechtsvertrag mit der Investorin aus Olten genehmigt, wie er am Donnerstag mitteilte.

Drucken
Teilen
Bereits Ende 2012 soll die Post in die Wankdorf City einziehen können.

Bereits Ende 2012 soll die Post in die Wankdorf City einziehen können.

Keystone

Die Swiss Prime Site wird die Räumlichkeiten nach der Fertigstellung an die Post vermieten. Gebaut wird das Burogebäude (»Projekt Majowa») ab dem kommenden Juni von der Totalunternehmung Losinger Marazzi AG. Die Post soll Ende 2014 einziehen können.

Bis 2014 sollen 4500 Arbeitsplätze entstehen

Der Baurechtsvertrag mit der Swiss Prime Site hat eine Laufzeit von 80 Jahren. Mit diesem Vertragsabschluss seien nun alle Vermarktungsziele für die ersten Entwicklungsphase des neuen Wirtschaftsviertels Wankdorf City erreicht, hält der Gemeinderat fest. Bis 2014 sollen vorerst 4500 Arbeitsplätze entstehen.
Die Nachfrage für weitere Flächen sei unverändert hoch, schreibt die Stadtregierung. Zurzeit werden mit dem Rückbau der ehemaligen Vetrotech-Gebäude die Voraussetzungen für die zweite Ausbauetappe geschaffen. Ab 2015 könnte Wankdorf City dann östlich der Schädelinstrasse weiter wachsen.

Aktuelle Nachrichten