CH Media Video Unit

Mount Manaslu
Bergsteiger ohne Beine besteigt Achttausender

Der beinamputierte Russe Rustam Nabijew hat den achthöchsten Berg der Welt bestiegen. Auf seinen Händen gehend, machte er sich an die Besteigung des Achtausenders. Nabijew erreichte am 2. Oktober den Gipfel des 8163 Meter hohen Mount Manaslu.

CH Media Video Unit
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten