In der Folge drehte sich das Auto um die eigene Achse und kam rund 20 Meter hinter dem eigenen Motor zum Stillstand, wie die Kantonspolizei Graubünden am Samstag mitteilte. Der 22-jährige Fahrer und sein Beifahrer mussten mit der Ambulanz ins Spital nach Scuol GR gebracht werden.