In Bern-Zollikofen wurden minus 2 und am Flugplatz Zürich-Kloten minus 4 Grad gemessen. Noch kälter war es in Ruswil LU und Lommis TG mit bis zu minus 5 Grad. Im Kälteloch la Brevine wurden minus 9.8 Grad gemessen, beim Flugplatz Samedan-St.Moritz minus 9.4 Grad. Am eisigsten war die letzte Nacht jedoch auf der Glattalp im schwyzerischen Muotatal: Dort registrierte Meteomedia gemäss eigenen Angaben vom Freitag minus 16 Grad.

Frostfrei blieb die letzte Nacht in erhöhten Lagen um 700 Meter, sowie an den noch warmen Seen, beispielsweise in Weggis LU am Vierwaldstättersee, wo 4 Grad gemessen wurden. Auf den Brissago-Inseln im Lago Maggiore sanken die Temperaturen nicht unter 9 Grad ab. Am Wochenende wird es vorübergehend milder und föhnig.