Alpthal
Mann bei Arbeiten an Luftseilbahn in Alpthal verunglückt

Ein Mann ist am Samstagmittag bei Arbeiten an der Luftseilbahn Brunni - Holzegg in Alpthal SZ tödlich verunglückt. Der 65-Jährige führte Schmierarbeiten an den Seilbahnstützen aus, als er von der Gondel der Luftseilbahn hinunterstürzte.

Merken
Drucken
Teilen
Bei Arbeiten an der Luftseilbahn Brunni-Holzegg in Alpthal ist ein Mann tödlich verunglückt. (Symbolbild)

Bei Arbeiten an der Luftseilbahn Brunni-Holzegg in Alpthal ist ein Mann tödlich verunglückt. (Symbolbild)

Google Maps

Dabei verletzte sich der Mann so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb, wie die Schwyzer Kantonspolizei mitteilte. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle (SUST), die Kantonspolizei Schwyz und die Staatsanwaltschaft Innerschwyz leiteten eine Untersuchung ein.