Brand
Küchenbrand in Bern verursacht hohen Sachschaden

Sachschaden von mehreren zehntausend Franken ist am Freitagabend bei einem Küchenbrand im Berner Beundenfeldquartier entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unbekannt, wie das Feuerwehrkommando der Stadt Bern mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Am Freitag brannte es in einer Küche in Bern. Verletzt wurde niemand.

Am Freitag brannte es in einer Küche in Bern. Verletzt wurde niemand.

landbote.ch

Der Sicherheitsdienst des Pentagons hatte kurz vor 21.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude an der Papiermühlestrasse 28 wahrgenommen. Das Gebäude gehört zum Nationalen Pferdezentrum. Die alarmierte Feuerwehr lokalisierte den Brand im Küchenbereich im Parterre und löschte das Feuer.