Parkplätze Guggerzentrum
Kein zusätzliches Parking auf Guggerwiese

Heute Freitag wird das erweiter-te Einkaufszentrum Gugger in Fislisbach eingeweiht. Der wäh-rend der Bauzeit erstellte Ersatzparkplatz auf der Guggerwiese kann nicht bestehen bleiben.

Drucken
Parkplatz Guggerzentrum

Parkplatz Guggerzentrum

Aargauer Zeitung

Die Alfred Müller AG, Baar, musste als Bauherrschaft für die Erweiterung des Zentrums Gugger auf der benachbarten gemeindeeigenen Guggerwiese während der Bauphase 48 provisorische Kunden- und Handwerkerparkplätze erstellen.

Damit wurde laut Mitteilung der Gemeinde gewährleistet, dass die Kunden des Guggerzentrums während der fast zweijährigen Bauzeit weiterhin Parkiermöglichkeiten im Dorfzentrum hatten.

Einweihungsfeier

Heute ab 11 Uhr Verpflegungsmöglichkeiten; 17 Uhr Dorfplatzeinweihung; 18.15 Uhr Wett-bewerb-Verlosung; 19.30 Uhr Open Air mit Eric & Seline St. Michaels, Abschluss mit Bruno Schmid.

In der Baubewilligung für die Alfred Müller AG wurde verfügt, dass diese provisorischen Parkplätze nach Bauabschluss wieder auf Kosten der Bauherrschaft rückzubauen seien.

Landwirte machten die Anregung . . .

An der Zusammenkunft des Gemeinderates mit den Fislisbacher Landwirten im Oktober 2008 wurde laut Gemeindemitteilung von diesen angeregt, die Parkplätze auf der Guggerwiese zu belassen, da die Gemeinde im Dorfzentrum neben der neuen Tiefgarage im Zentrum Gugger mit 227 Parkplätzen weitere Parkierungsmöglichkeiten anbieten sollte.

Der Rat nahm laut Mitteilung diese Anregung auf und liess die erforderlichen Abklärungen durchführen. Im April fand zudem eine Orientierung der an die Guggerwiese angrenzenden Liegen-schaftseigentümer und -mieter statt.

. . . doch Anstösser lehnten Idee ab

Dabei musste der Gemeinderat laut Mitteilung zur Kenntnis nehmen, dass von Anwohnerseite gegen die weitere Nutzung der provisorischen Parkplätze «grosse Vorbehalte bestehen».

Da der Standort und vor allem die Zufahrt ab der Feldstrasse nicht ideal seien, verzichtet der Rat nun auf ein Baugesuch für die weitere Nutzung der 48 Parkplätze auf der Guggerwiese. Diese müssen deshalb rückgebaut und die Landfläche muss rekultiviert werden. (atp)

Aktuelle Nachrichten