Wetter
Kaum Chancen auf weisse Weihnachten

Noch acht Tage bis Heilig Abend. Die grosse Frage: Reicht es für weisse Weihnachten? Nach heutigen Prognosen sieht es für das Flachland schlecht aus. Der Regen geht dem Schnee wahrscheinlich an den Kragen.

Merken
Drucken
Teilen

Keystone

Seit Tagen ist es bitterkalt, Hausdächer, Wiesen und viele Strassen sind zugedeckt von einer weissen Schneedecke - die ideale Einstimmung für das Weihnachtsfest.

Wer sich nun auf weisse Feiertage freut, wird enttäuscht: Ausgerechnet für Heilig Abend sehen die Wetterfrösche nicht weiss, sondern grün. Denn laut heutigen Wettermodellen steigen die Temperaturen an. Deshalb fällt Anfang nächster Woche nicht mehr Schnee sondern Regen im Flachland. «Im schlimmsten Fall regnets bis auf 1500 Meter hoch», sagt Christiane Jutz von SF Meteo auf Anfrage.

Bald wird aus dem Schnee Matsch...
6 Bilder
So matschig ist es auf Aargauer Strassen
So matschig ist es auf Aargauer Strassen
So matschig ist es auf Aargauer Strassen
So matschig ist es auf Aargauer Strassen
So matschig ist es auf Aargauer Strassen

Bald wird aus dem Schnee Matsch...

Laut der Meteorologin liegt die Wahrscheinlichkeit für weisse Weihnachten deshalb bei 30 Prozent. Vorsichtiger ist man bei Meteomedia: «Momentan wage ich noch keine Prognose, Schnee oder Tauwetter, beides ist möglich», so Donald Bäcker. Auch Meteorologin Jutz hat noch nicht ganz aufgegeben: «Es gibt aber immerhin noch einige wenige Modelle, die auf einen trockenen Wochenanfang hindeuten, dann würde der Schnee der nächsten Tage bis Freitag liegenbleiben.»

Schneesturm in der Nacht

Denn gerade in der Nacht auf morgen bringt das Schneetief Petra einen richtigen Schneesturm. Jutz und das Meteo-Team erwarten starken Schneefall und Böen von 40 bis 60 Kilimeter pro Stunde. «Also aufgepasst auf den Strassen», warnt Jutz.

Im Flachland sollen rund 10 bis 25 Zentimeter Schnee fallen, regional sogar noch mehr. Auch am Samstag kommen noch einige Flocken hinzu. Dann aber kommt der Föhn und es wird wärmer - ob mit Regen oder ohne, das werden die nächsten Tage zeigen. (jep)