Attestausbildung

Kanton Aargau erleichtert Zugang zu Gesundheitsberufen

Als erster Kanton lanciert der Kanton Aargau eine Attestausbildung im Gesundheits- und Sozialbereich wird 2010.

In einem Pilotversuch führt der Aargau eine zweijährige berufliche Grundbildung Praktikerin/Praktiker Gesundheit und Betreuung EBA mit eidgenössischem Be-rufsattest ein.

Damit ermöglicht er laut dem Departement für Gesundheit und Soziales als erster Kanton direkt nach der obligatorischen Schulzeit einen niederschwelligen Zugang zu den Berufen des Gesundheits- und Sozialwesens.

Eine neue Zielgruppe erhält so die Möglichkeit, in die von einem massiven Personalmangel bedrohte Branche einzusteigen.

Meistgesehen

Artboard 1