Eislandschaft
Kälte und Wind verwandeln Genfersee-Ufer in vereiste Märchenlandschaft

In Genf verzaubert die Eislandschaft am Genfersee-Ufer die Stadt. Surreal erstrahlt die Umgebung im Eiskleid und zeigt die faszinierenden Seiten der bitteren Kälte, die die Schweiz im Griff hat.

Merken
Drucken
Teilen

Die Kälte hat auch ihre schönen Seiten. Wie im Märchenland präsentiert sich dieser Tage die Uferregion rund um den Genfersee.

Kältewelle aus Sibirien
12 Bilder
Wer sich ins Freie wagt, muss gegen Schnee und Eiseskälte kämpfen
In der Nacht sank die Temperatur noch einmal tiefer als gestern: Nun ist es auch im Flachland -20 Grad kalt
Sie halten es nur dank mit Abwärme geheiztem Wasser aus: Die Flamingos im Berner Tierpark Dählhölzli
Blick auf das Kurhaus Weissenstein bei eisiger Kälte
Auf dem Flughafen Kloten müssen die Flugzeuge vor dem Start enteist werden.
Schnee auf der Alpensüdseite: Winterliche Seepromenade in Lugano
Minus 12 Grad in Geroldswil
Blick auf das Kurhaus Weissenstein bei eisiger Kälte
Auch Italien hat mit den Schneemassen zu kämpfen: Schneeräumung auf einer Autobahn bei Modena
Holländer, die dank Eiseskälte auf einem zugefrorenen Deich Schlittschuhlaufen.
Eisblumen-Pracht: Zu bewundern an Fenstern in der Ukraine

Kältewelle aus Sibirien

Keystone

Die vereiste Landschaft fasziniert mit Eisskulpturen und zeigt, wie schön sich auch die Natur künstlerisch austoben kann. (zam)