Tierparks

Jura-Ferien für Berner Bären sind zu Ende

Am Morgen wurden die Bären im Juraparc in Vallorbe mit Futter in die Transportkisten gelockt. Dann ging die Reise los Richtung Bern.

Am Morgen wurden die Bären im Juraparc in Vallorbe mit Futter in die Transportkisten gelockt. Dann ging die Reise los Richtung Bern.

Die Sommerfrische ist zu Ende: die Berner Bären Björk, Finn und Ursina kehren am Montag zurück in den Berner Bärenpark. Die Tiere verbrachten den Sommer im Juraparc in Vallorbe, weil in ihrer Anlage in Bern Bauarbeiten anstanden.

Am Montagmorgen wurden die drei Bären im Juraparc mit Futter in die Transportkisten gelockt, wie der Tierpark Dählhölzli mitteilte. Dann wurden die Kisten zum Transport verladen.

Im Verlauf des Vormittags erwartet der Tierpark die Bären zurück in Bern. Im Berner Bärenpark wurde in den Sommermonaten die Mauerkrone der Bärenanlage saniert und ein Schräglift eingebaut. Damit wurde der Park behindertentauglich gestaltet.

Den Bären wird die Rückkehr nach Bern mit einigen Veränderungen in ihrem Gehege am Aarehang versüsst. So gibt es dort etwa neue Kletterbäume oder eine Flachwasserzone mit sprudelndem Wasser.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1