Das Hotelprojekt war von 10. bis 30. Juli 2009 aufgelegt worden. Öffentlich-rechtliche Einsprachen sind laut Mitteilung der Gemeinde Andermatt keine eingegangen. Beim Landgericht Ursern sind jedoch zwei privatrechtliche Einsprachen eingereicht worden.

Das geplante Hotel Chedi ist eines der grössten Projekte innerhalb des Tourismusresorts des ägyptischen Investors Samih Sawiris. Es umfasst 122 Residenzen und rund 50 Zimmer auf Fünf-Sterne-Niveau.

Zurzeit wird das Baugesuch von der Baukommission Andermatt und von den kantonalen Fachstellen beurteilt. Wenn alles nach Plan verlaufe, könne die Baubewilligung voraussichtlich Mitte September 2009 erteilt werden.

Bereits erteilt sind die Baubewilligungen für den Golfplatz und das Podium des Tourismusresorts. Der offizielle Spatenstich für diese zwei Projekte und das Hotel Chedi ist für Ende September geplant.