Flugverkehr
Hochbetrieb bei Skyguide: Die Sommerzeit verlangt der Flugsicherung viel ab

Während der Sommerzeit wird der Dienst der Schweizer Flugsicherung «Skyguide» besonders ausgelastet. Flugsverkehrsleiter Beat Aeschlimann und Pressesprecherin Maude Rivière im Interview.

Drucken

Sommerzeit ist Ferienzeit. Nicht jedoch für das Personal der Schweizer Flugsicherung «Skyguide». Um den per Flugzeug Reisenden einen sicheren Flug zu garantieren, klemmen sie sich in den Sommermonaten hinter die Überwachungsschirme und koordinieren den Luftraum über der Schweiz.

Aufgrund der vielen Ferienflügen war dieses Wochenende das gesamte Personal von Skyguide im Einsatz, erklärt Beat Aeschlimann. (fda)

Aktuelle Nachrichten