Am Säntis
Hier wird die grösste Schweizer Flagge entrollt – hält sie dieses Jahr?

Pünktlich zum 1. August ist am Säntis erneut die weltgrösste Schweizer Fahne ausgerollt worden. Die letzten beiden Jahre riss die Fahne aufgrund von Sturmböen. Dank des schönen Wetters sollte sie dieses Jahr aber halten, hoffen die Organisatoren.

Merken
Drucken
Teilen

Stück für Stück ist die Flagge am Tag vor dem Nationalfeiertag von 20 Höhenarbeitern entrollt worden. Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel von der Säntis-Talstation auf der Schwägalp aus – selbstverständlich zu Alphornklängen.

Die handgefertigte Fahne ist 80 mal 80 Meter gross und wiegt rund 700 Kilo. Finanziert wird sie unter anderem von 2600 Kleinspendern. Ein Quadratmeter kostet 99 Franken.