Berner Oberland

Hier läuft ein Gletschersee aus – ein Video im Zeitraffer

Dieses Zeitraffervideo von vergangener Woche zeigt,  wie das Schmelzwasser des Favergessee auf dem Plaine Morte-Gletscher im Berner Oberland ausläuft.

Hier läuft ein Gletschersee aus

Spektakel auf Plaine-Morte-Gletscher: Das Schmelzwasser des Favergessee auf dem Plaine Morte-Gletscher im Berner Oberland ist letzte Woche ausgelaufen. Der Auslauf des Sees im Zeitraffer.

Spektakel auf dem Plaine-Morte-Gletscher: Das Schmelzwasser des Favergessee auf dem Gletscher im Berner Oberland ist letzte Woche ausgelaufen. Ein Video zeigt den Auslauf des Sees im Zeitraffer.

Der Favergessee befindet sich auf rund 2700 Metern Meereshöhe und näherte sich in diesem Jahr dem Höchststand an. Der See hat ein Fassungsvermögen von 1,5 bis 2 Millionen Kubikmeter Wasser.

Das Schmelzwasser wurde letzte Woche in Richtung Simmental abgelassen. Natürlich nur die Menge, um Hochwasser zu vermeiden. Wie die Tausende Kubikmeter Wasser Richtung Tal auslaufen, zeigt das vorliegende Zeitraffer-Video eindrücklich.

Seen werden überwacht 

Die Gletscherseen auf der Plaine Morte im Grenzgebiet der Kantone Bern und Wallis werden mit Kameras und einer Pegelmessung überwacht. Seit mehreren Jahren laufen die Seen jeweils anfangs August aus, vor einem Jahr war dies beim Favergessee rund um den 8. August der Fall.

Das Schmelzwasser rauschte damals mit höherer Geschwindigkeit ins Tale, jedoch ohne Schäden anzurichten. Auslöser der systematischen Überwachung war ein erster grösser Ausbruch im Jahre 2011. Damals trat die Simme an mehreren Stellen über die Ufer. Seither wird das Abflusssystem des Gletscherwassers von Forschern untersucht. (sda/nch)

Meistgesehen

Artboard 1