Szucs ist Professor für pharmazeutische Medizin und Direktor des Europäischen Zentrums für pharmazeutische Medizin sowie Direktor des gleichnamigen Institutes an der Universität Basel, schreibt die Helsana in einer Mitteilung.

Mit Szucs habe das Unternehmen einen ausgewiesenen Kenner des Gesundheitswesens als Nachfolger gewinnen können, wird Eugen David im Communiqué zitiert. Die frühzeitige Nomination stelle sicher, dass Szucs in die Planung der CEO-Nachfolge miteinbezogen werden könne.

Bei Helsana gilt für Konzernleitungsmitglieder eine Altersbegrenzung von 60 Jahren. CEO Manfred Manser wird deshalb im Laufe des nächsten Jahres ebenfalls zurücktreten.