Parteien

Grünliberale gründen Sektion im Tessin

Logo der Grünliberalen Partei (GLP) auf einem Ballon (Archiv)

Logo der Grünliberalen Partei (GLP) auf einem Ballon (Archiv)

Die Grünliberale Partei (GLP) hat am Mittwoch eine Sektion im Tessin gegründet. Zum Präsidenten wurde Franco Marinotti gewählt, wie die Partei am Abend mitteilte. Nun soll die neue Partei im Südkanton personell und inhaltlich aufgebaut werden.

Mit der Gründung im Tessin sind die Grünliberalen nun in allen Sprachregionen mit einer Sektion vertreten. Aus der Taufe gehoben wurde die schweizerische GLP 2004 in Zürich. Sie umfasst aktuell 18 Sektionen und hat zwölf National- und zwei Ständeräte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1