Zweiköpfige Schlangen sind selten – und sie sterben früh. Deshalb ist «Tom und Jerry» umso mehr eine Rarität. Die zweiköpfige Schlange ist 17 Jahre alt und das Maskottchen einer Wanderausstellung von Reptilien, die derzeit in der Waadt gastiert.

«Wir zeigen über 200 Reptilien, über die Hälfte davon Schlangen», sagte Anthony Guillod, Co-Direktor der Ausstellung. Die mit 1300 Quadratmetern grösste Wanderausstellung Europas richte sich an ein breites Publikum.

Die Ausstellung bleibt bis am 3. März im Waadtland. Zu sehen sind neben Schlangen auch Echsen, Kaimane, Chamäleons, Schildkröten, Frösche, Skorpione und Vogelspinnen.